Diese Fehler sollten Sie beim Immobilienverkauf vermeiden

Ein Immobilienverkauf ist keine leichte Sache – vor allem, wenn man sich in diesem Bereich nicht gut auskennt.

In diesem Artikel möchten wir Sie auf typische Fehler aufmerksam machen, die immer wieder von unerfahrenen Privatverkäufern gemacht werden und zu kostspieligen Folgen führen können.

Preis zu hoch

Dies ist der Klassiker unter den Fehlern. Natürlich will kein Immobilienbesitzer seine Immobilie zu billig verkaufen. Auf der anderen Seite schreckt ein viel zu hoher Preis potenzielle Käufer ab, so dass sich entweder die falschen Interessenten melden oder gar keine. Auch wenn Sie felsenfest davon überzeugt sind, dass Ihre Immobilie doch super schön und speziell ist; wenn Sie Ihren Kaufpreis deutlich über den fairen Marktwert legen, werden Sie keinen Käufer finden. Häufig erzielen Sie dann sogar nicht mal mehr einen Preis in der Nähe des fairen Preises. Wenn Sie wissen wollen, warum das so ist, fordern Sie unseren Spezialreport hierzu an.

Ihre Immobilie ist in einem schlechten Zustand

Viele Immobilienverkäufer leben selbst in der Immobilie, die sie verkaufen möchten. Auch wenn Sie denken, dass der aktuelle Zustand Ihrer Immobilie für Sie selbst durchaus ausreichend ist, ist es sinnvoll, offensichtliche Mängel zu beseitigen. Durch diese Renovierungen ist Ihre Immobilie nicht nur leichter zu verkaufen; Sie erzielen auch einen besseren Preis für sie.

Die Immobilie wird nicht gut genug vermarktet

Viele Immobilienverkäufer verlassen sich darauf, dass der Käufer schon auf Ihre Immobilie aufmerksam wird. Wir verkaufen Immobilien schon seit Jahren und wissen, dass dem nicht so ist. In vielen Fällen müssen Sie regelrecht Ihre Immobilie zu dem Käufer bringen. Hierfür brauchen Sie ein gutes Marketing. Nur so können Sie sicherstellen, dass eine möglichst große Zahl an Interessenten auf Ihre Immobilie aufmerksam wird. Zapfen Sie alle möglichen Kanäle an, aus denen Kaufinteressenten gewonnen werden können. Denn Interessent ist nicht gleich Interessent! Sorgen Sie dafür, dass die richtigen Ihre Immobilie besichtigen. Wir haben einen erprobten Marketingplan, mit dem wir seit Jahren für unsere Kunden Käufer finden. Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, wie wir als Immobilienmakler den Käufer für Ihre Immobilie aufspüren.

Dies sind nur ein paar der vielen Fehler, die unerfahrene Immobilienverkäufer machen können. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, vertraut sich einem professionellen Immobilienmakler an. Schließlich geht es bei Immobilien um viel Geld und da sollte besser nichts schief gehen.

Wir sind Ihr Immobilienmakler in Berlin und Umgebung:
Berlin-Mitte, Berlin-Charlottenburg, Berlin-Wilmersdorf, Berlin-Tiergarten, Berlin-Wedding, Berlin-Prenzlauer Berg, Berlin-Pankow, Berlin-Kreuzberg, Berlin-Friedrichshain, Berlin-Schöneberg, Berlin-Tempelhof, Berlin-Steglitz, Berlin-Zehlendorf, Berlin-Reinickendorf, Berlin-Tegel, Berlin-Neukölln, Berli-Treptow, Berlin-Köpenick, Berlin-Lichtenberg, Potsdam, Kleinmachnow, Groß Glienicke, Falkensee, Teltow, Dresden, Leipzig Usedom, Rügen, Fischland-Darß

Protected by Copyscape Online Plagiarism Tool

WICHTIGER HINWEIS: Der Text dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen keinerlei Texte - auch nicht ausschnittsweise - für Ihre eigenen Zwecke verwenden. Diese Seite ist durch Copyscape geschützt, durch das Urheberrechtsverletzungen aufgedeckt werden können.